Taschenfederkernmatratze Vergleich und Empfehlung

Diese Matratzen bestehen aus einem Federkern, der mit straffen Polsterträgern überzogen wurde. Die Taschenfederkernmatratze trägt die Vorteile von Federkern- und Polstermatratzen zusammen und bietet eine ideale Schlafunterlage. Die Luftzirkulation in den Zwischenräumen der Federn reguliert Feuchtigkeit. Die verschiedenen Zonen sind nachgiebig genug, um Sie in orthopädisch richtiger Position ruhen zu lassen, jedoch immer wieder in ihre Ausgangsposition zurückzukehren. Dieses klassische Modell der Matratze hat den Vergleich der Zeit bestanden und bietet Ihnen eine solide Unterlage für guten Schlaf. Möchte man gesund schlafen und ausgeruht aufwachen, dann benötigt man eine Matratze, die dem eigenen Körperbau entspricht. Dazu werden die einzelnen Typen in Buchstaben-Gruppen eingeteilt, die man unbedingt beim Kauf einer Taschenfederkernmatratze in Betracht ziehen sollte. Der Taschenfederkernmatratzen Vergleich gibt hier die entsprechenden Tipps und Hinweise.

 

Malie Jupiter 7-Zonen

ab € 117 * inkl. MwSt.

* am 9.01.2017 um 19:40 Uhr aktualisiert

Frankenstolz ProAktiv T 7-Zonen

ab € 149 * inkl. MwSt.

* am 9.01.2017 um 19:40 Uhr aktualisiert

Badenia Trendline BT200

ab € 154.9 * inkl. MwSt.

* am 9.01.2017 um 19:40 Uhr aktualisiert

Badenia-Irisette Lotus TFK

ab € 184 * inkl. MwSt.

* am 9.01.2017 um 19:40 Uhr aktualisiert

Hn8 TA Wash 5-Zonen

ab € 199,00 * inkl. MwSt.

* am 9.01.2017 um 19:40 Uhr aktualisiert

* am 9.01.2017 um 19:40 Uhr aktualisiert


Besonderheiten der Taschenfederkernmatratzen

Taschenfederkernmatratzen können sich schon sehr lange auf dem markt behaupten. Die wichtigsten Gründe hierfür nennt der Taschenfederkernmatratzen Test. Bei der Taschenfederkernmatratze sind in einzelne Stofftaschen zylinderförmige Stahlfedern eingenäht, die an bestimmten Punkten miteinander verbunden sind. Durch viele und vor allen Dingen schmale Federn ist die Taschenfederkernmatratze extrem anpassungsfähig und bietet eine punktgenaue Unterstützung des Körpers beim Schlafen. Taschenfederkernmatratzen sind sehr gut eigenbelüftet, sodass eine zusätzliche Unterlage nicht vonnöten ist. Die Taschenfederkernmatratze eignet sich also sehr gut für Menschen, die extrem stark schwitzen. Ideal als Unterlage für die Taschenfederkernmatratze ist ein einfacher und fester Lattenrost ohne zusätzliche Federung.

Aufbau einer Federkernmatratze

Anders als das Prinzip der Taschenfederkernmatratzen hat besteht das Innere dieser Matratze aus einzelnen taillenförmigen Federn, die von einer Polsterschicht überzogen werden. Die Federung der Taillenfedermatratze stützt ihren Körper selbst bei viel Bewegung im Schlaf.


Die Vor- und Nachteile einer Taschenfederkernmatratze

Wie alle anderen Matratzen haben die Taschenfederkernmatratzen Vor- und Nachteile, die man beim Kauf kennen sollte, um die richtige Wahl zu treffen. Der Taschenfederkernmatratze Vergleich möchte diese gerne erläutern.

Zu den Vorteilen gehören hier ganz klar

  • eine gute Luftzirkulation
  • dadurch keine Schimmelbildung
  • die Feuchtigkeit wird perfekt abtransportiert
  • hohe Belastbarkeit
  • lange Haltbarkeit
  • ideal für Rücken- und Bauchschläfer
  • geeignet für Menschen mit höherem Gewicht
  • gibt es mit 5 oder 7 Zonen

Die Nachteile sind hier

  • nicht für frierende Menschen geeignet
  • schlechte Wärmespeicherung
  • nicht ideal für Seitenschläfer
  • leichte und kleine Menschen bekommen hier Probleme
  • nicht geeignet für verstellbare Lattenroste


Worauf sollte man beim Kauf einer Taschenfederkernmatratze achten?

Der Taschenfederkernmatratze Vergleich gibt Tipps und Infos, die man vor dem Kauf unbedingt berücksichtigen sollte.

Der Härtegrad

Dieser orientiert sich am Körpergewicht. Es gibt hierbei die Härtegrade H1 bis H5. H1 ist für leichte Personen bis ca. 60 kg gedacht. Wobei H5 ideal ist für Personen mit Übergewicht oder auch für den orthopädischen Einsatz.

7-Zonen

Auch wenn es Matratzen mit 5 Zonen gibt, so greifen immer mehr Hersteller auf die 7 Zonen zurück. Dies bedeutet, dass die Matratze von Kopf bis Fuß in 7 Zonen eingeteilt ist, die sich an den Belastungsschwerpunkten des Körpers orientieren. Damit wird ein gesunder Schlaf garantiert und Rückenschmerzen werden vermieden.

Matratzenhöhe

Die Höhe der Matratze ergibt sich aus der Außenhülle und dem Matratzenkern. Die Höhe des Matratzenkerns wird auch beeinflusst über die Federkernstärkte und ist unterschiedlich nach Herstellertyp.

Oeko-Text Standard

Die meisten der Taschenfederkernmatratzen sind Oeko-Tex 100 zertifiziert. Dies bedeutet, dass keine schädlichen und gesundheitsgefährdeten Stoffe verwendet werden. Gerade beim Kindermatratzen ist dieser Standard sehr wichtig.


Die richtige Pflege der Taschenfederkernmatratze

Bei einer Taschenfederkernmatratze ist nicht allzu viel zu beachten, was die Pflege angeht. Dennoch sollte man die Matratze bzw. den Bezug regelmäßig absaugen oder auch waschen. Vor dem ersten Schlafen sollten die neuen Taschenfederkernmatratzen ausreichend gelüftet werden, denn sie strömen einen chemischen Geruch aus, der durch das Verpacken und den Transport entsteht. Wir empfehlen ihre Matratzen regelmäßig zu lüften und Matratzenunterlagen zwischen Lattenrost und Matratzen zu nutzen, sodass Sie länger Freude an ihrem Produkt haben. Es empfiehlt sich außerdem ihre Decke morgens zurückgeschlagen zu lassen und das Fenster zu öffnen.


        Preis Leistungs Sieger  
Badenia-Irisette Lotus TFK diamona Luxus Pure Malie Jupiter 7-Zonen Frankenstolz ProAktiv T 7-Zonen Badenia Trendline BT200 Schlaraffia Viva Plus Aqua
Bild
Preis ab € 184 ab € 999 ab € 117 ab € 149 ab € 154.9 ab € 242
Produktbewertung            
Größen [cm]

80×200

90×190, 90×200, 90×220

100×190, 100×200, 100×220

120×200

140×200, 140×220

160×200, 160×220

180×200

200×200

80×190, 80×200, 80×210, 80×220

90×190, 90×200, 90×210, 90×220

100×190, 100×200, 100×210, 100×220

120×190, 120×200, 120×210, 120×220

140×190, 140×200, 140×210, 140×220

160×190, 160×200

80×200, 80×190, 80×210, 80×220

90×190, 90×200, 90×210, 90×220

100×190, 100×200, 100×210, 100×220

120×200

140×200, 140×220

160×200

180×200

200×200

80×200

90×200

100×200

120×200

140×200

90×190

80×200

90×190, 90×200

100×200

120×200

140×200

160×200

180×200

200×200

80×190, 80×210, 80×200, 80×220

90×190, 90×200, 90×210, 90×220

100×190, 100×200, 100×210, 100×220

120×190, 120×200, 120×210, 120×220

140×190, 140×200, 140×210, 140×220

160×190, 160×200, 160×210, 160×220

180×200, 180×210, 180×220

200×200, 200×210, 200×220

Matratzenhöhe ca. 20 cm ca. 22 cm ca. 17 cm ca. 19 cm ca. 20 cm ca. 20 cm
Härtegrad

H2, H3, H4

H2, H3

H2, H3

H2, H3, H4

H2, H3

H1, H2, H3

Liegegefühl F MF M M M MF
Liegezone 7 Zonen 7 Zonen 7 Zonen 7 Zonen 7 Zonen 7 Zonen
Ausgeprägte Lordosenstütze nein ja nein nein nein ja
Ausgeprägte Schulterkomfortzone nein ja nein nein nein ja
Herstellergarantie 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 5 Jahre 2 Jahre
Waschbar 60° C 60° C 60° C 95° C 60° C 60°C
allergikergeeignet ja ja ja ja ja ja
Bezugsmaterial

Doppeltuch: 45% Lyocell, 28% Polyamid, 25,5% Polyester, 1,5% Elasthan

64% Polyester, 35% Lyocell, 1% Polyamid

100% Polyester

36% Baumwolle, 34% Polyamid, 30% Polyester

100% Polyester

35% Baumwolle, 35% Polyamid, 18% Polypropylen, 12% Polyeste

Vorteile ausgezeichnete Punktelastizität
sehr guter Luft- und Feuchtigkeitsaustausch
perfekte Körperanpassung
Bezug mit AirTouch® Klimavlies versteppt
regelmäßiges Wenden möglich
besonders atmungsaktiv
komfortables Liegegefühl
sorgt für punktelastische Gewichtsverteilung
guter Luft- und Feuchtigkeitsaustausch
hohe Punktelastizität
Atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend
Ideal für Hausstauballergiker und Hygienebewusste
Größe und Härtegrad wählen Größe und Härtegrad wählen Größe und Härtegrad wählen Größe und Härtegrad wählen Größe und Härtegrad wählen Größe und Härtegrad wählen
Vergleichen (max. 3)


 

Taschenfederkernmatratzen bei Stiftung Warentest

Im Frühjahr 2015 hat Stiftung Warentest einen Taschenfederkernmatratze Vergleich durchgeführt und dabei die Badenia Irisette Lotus zum Testsieger gekürt. Diese Matratze gibt es in drei verschiedenen Härtegraden und mit 7 Zonen. Der bezug ist geruchsneutral und mittels der Griffschlaufen kann die Matratze leicht transportiert werden. Der Preis-Leistungs-Sieger ist die Betten ABC Traumland TFK. Diese Matratze gibt es in zwei Härtegraden und ebenfalls mit 7 Zonen. Die Matratze ist ideal für Rücken- und Seitenschläfer. Nach dem Neukauf verströmt sie kaum unangenehme chemische Gerüche.


Die verschiedenen Taschenfederkernmatratze im Überblick

H-Typen

Dazu gehören Menschen, die kompakt gebaut sind und meist auch recht groß. Diese Personengruppe sinkt im Schulter- und Bauchbereich sehr stark ein, sodass sie fast wie in einer Hängematte liegen. Dabei liegt dann die Körpermitte zu tief.

E-Typen

Auch hier handelt es sich um große und schwere Personen. Bei diesen Menschen verteilt sich das Gewicht relativ gleichmäßig auf den Bauch, das Becken und die Schultern.

I-Typen

Hierbei handelt es sich um kleine und leichte Personen, die kaum Regionen haben, auf die sich das Gewicht besonders konzentriert.

A-Typen

Diese Personengruppe hat schmale Schultern und das Gewicht verteilt sich beim Schlafen auf den Beckenbereich. Die Wirbelsäule bleibt hierbei nahezu gerade.


Wir in verschieden Medien und Veröffentlichung und auch die Matratze angeschaut und alle wesentlichen Fakten zusammen getragen und die Verfügbarkeit überprüft.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close